It is currently Tue Oct 17, 2017 3:58 am

rSAP for Android Forum

Support forum for Android rSAP App

superuser für rSAP verweigert

Discussions about running the rSAP app on the Samsung Galaxy S III
 
Posts: 10
Joined: Mon Sep 29, 2014 9:12 am

superuser für rSAP verweigert

Post by Snowman » Sat Jul 16, 2016 7:30 pm

Hallo,

ich habe nichts an den Einstellungen geändert. Habe auch in den App Einstellungen keine Rechte entzogen. Seitdem letzten Update erscheint jedoch in Sekundenabstand die Meldung "superuser für rSAP verweigert". Das nervt ungemein.

i9300 mit letzten CM 11 Android 4.4.4

Kannst du was machen? Oder muß ich was machen? Danke.

 
Posts: 4033
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: superuser für rSAP verweigert

Post by admin » Sat Jul 16, 2016 8:46 pm

Einfach in die Superuser/SuperSU App gehen und den Eintrag für rSAP entfernen. Bei der dann folgenden Anfrage su Rechte gewähren, und alles ist gut. Normalerweise fragt die Superuser App auch nach einem Update, vielleicht hast Du das übersehen oder versehentlich "ablehnen" gewählt.

Ohne su Rechte läuft die App inzwischen nicht mehr, früher war das mal möglich.

 
Posts: 10
Joined: Mon Sep 29, 2014 9:12 am

Re: superuser für rSAP verweigert

Post by Snowman » Tue Jul 19, 2016 6:03 pm

Hallo,

okay, hab die Rechte frei gegeben. Ist aber dennoch komisch, weil die Android Version hat sich nicht geändert. Nur Deine Software hat Updates installiert. Deswegen verstehe ich das Argument, das es ohne Super-Rechte ab jetzt nicht mehr funktionieren soll, nicht wirklich.

 
Posts: 4033
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: superuser für rSAP verweigert

Post by admin » Wed Jul 20, 2016 12:04 pm

Bei älteren Android Versionen konnte die rSAP App auch ohne Root Rechte laufen - im Gegensatz zur Installer App, die schon immer Root benötigte.

Für das kommende Android Nougat musste ich intern einiges umstellen damit die App überhaupt noch funktioniert. Ich könnte jetzt versuchen herauszufinden, ob das aktuell vorliegende Android evtl. noch ohne Root Rechte auskommen könnte, das ist aber fehlerträchtig und unnötig kompliziert. Vielleicht baue ich aber so etwas doch noch ein, da doch einige mit dem Update Probleme haben...

 
Posts: 10
Joined: Mon Sep 29, 2014 9:12 am

Re: superuser für rSAP verweigert

Post by Snowman » Thu Jul 28, 2016 11:45 pm

Hallo,

aha, okay. Wenn es fehlerträchtig ist würde ich das vielleicht auch nicht unbedingt erzwingen wollen.
Danke jedenfalls für den guten Support.
Bitte so die nächsten Jahre weitermachen.

 
Posts: 4033
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: superuser für rSAP verweigert

Post by admin » Sat Jul 30, 2016 9:28 am

Inzwischen habe ich die App geteilt in eine Version vor Android 5.0 (2.5.6) und eine danach (3.0.2), da die SELinux Probleme, die das Redesign der App überhaupt nötig machten, erst mit Android 5.0 auftauchten. Ab 5.0 wurden sowieso zwingend Root Rechte benötigt, außer der Firmware-Ersteller hat SELinux einfach ausgeschaltet (permissive). Mit einem Update im Play Store erhält man automatisch die passende Version.


Return to Samsung Galaxy S III I9300

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest