Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Discussions about running the rSAP app on the Samsung Galaxy S III
Post Reply
OnSerious
Posts: 7
Joined: Mon Sep 24, 2012 8:04 am

Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by OnSerious » Mon Sep 24, 2012 8:28 am

Hallo,

ich wollte fragen ob es möglich ist das Android rSAP anstatt dem Samsung rSAP zu benutzen. Kann ich es einfach drüber installieren oder muss etwas entfernt werden (wenn nicht sogar über die android rSAP app möglich ?). Normale S3 LG8 Software.

------------
Folgender Grund:
In meinem Audi A6 mit MMI2G und Galaxy S2 2.3.x hatte ich beim öffnen der SMS am Bildschirm über rSAP sofortige Bluetooth Verbindungsabbrüche. Löschen konnte man auch nicht mehr. Danach musste das Galaxy S2 neugestartet werden, sonst wurde es nicht mehr gefunden. Netz hatte ich auch keins mehr.
Mit ICS war dann das Samsung rSAP weg und ich hab mir die App im Play Store gekauft. Mit der App lief alles wie am Schnürchen und ich war super zufrieden! Vielen Dank für die Top Leistung!

Hab mir jetzt das Galaxy S3 zugelegt, und nachdem ich dann gelesen habe in der 4.0.4 vom S3 ist rSAP drin hab ich es erstmal wieder normal gekoppelt. Beim öffnen der SMS gibts wieder einen sofortigen Verbindungsabbruch und genau das gleiche verhalten wie beim S2 damals - auch stürzt die Verbindung innerhalb einer 2 stündigen Fahrt ab, und ich merke es nicht. Wurde wahrscheinlich einfach stur portiert. Jetzt möchte ich wieder die Android rSAP App nutzen, hab aber bedenken das ich vielleicht alles schrotte, wenn ich es einfach drüber bügle.

admin
Site Admin
Posts: 4128
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by admin » Mon Sep 24, 2012 10:18 am

Die neueste rSAP Installer App (ab 2.1.3) legt das Samsung rSAP bei Android 4.0.4 lahm. Durch Deinstallieren wird das auch wieder rückgängig gemacht, sollte also nichts passieren. Das Telefon muss "nur" gerootet werden.

Es wundert mich allerdings, dass meine App sich so gravierend anders verhält wie das Samsung rSAP.

OnSerious
Posts: 7
Joined: Mon Sep 24, 2012 8:04 am

Re: Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by OnSerious » Mon Sep 24, 2012 2:50 pm

Danke für die Info!

Dein rSAP läuft total super und stabil! Mir ist da noch nie die Verbindung flöten gegangen, und ich habs auch im Motor-Talk Forum immer weiter empfohlen

Beim Samsung rSAP schmeißt es mir die Verbindung raus, sobald eine SMS ankommt, bzw. wenn ich das SMS Menü öffne und dann eine ungelesene SMS oder gelesene SMS öffne oder versuche alle oder eine SMS zu löschen.

Es läuft dann auch nur stabiler wenn das Telefon sich vollständig eingeloggt hat, ich Bluetooth ausschalte und wieder einschalte und sich die Verbindung wieder einloggt. Ich hab da so bisschen das Telefonbuch in verdacht.
Das wurde in einem anderen Forum so geschrieben :
im MMI SGS2 suchen, den auf dem MMI vorgeschlagenen 16-stelligen Code bestätigen. Diesen Code am SGS2 eingeben und bestätigen. Es erscheint am SGS2 die ERSTE Anforderung zur Kopplung. Diese ABLEHNEN (stand so in einem anderen Thread zum Thema, anscheinend werden bestimmte BT-Profile erst beim zweiten versuchten Handshake der beiden Geräte ausgehandelt)! Es sollte (passiert aber anscheinend nicht immer) eine zweite Anforderung erscheinen. Diese BESTÄTIGEN! Und voilà, das Telefonbuch ist da.
In diesem Fall läuft es dann auch stabiler und stürzt nicht gleich ab. Aber ich möchte auch nicht bei jedem einsteigen u. a. dann schon an der Tanke immer wieder mit dem Telefon spielen. Also spiel ich mir wieder deine App drauf. Bin echt begeistert! Hab auch ne E-Mail an Samsung geschrieben, diese wurde aber ignoiert.

Da soll wohl irgendeine Verbindungsschleife da sein, falls das Thema interessant ist für dich: http://www.motor-talk.de/forum/samsung- ... st30871482

admin
Site Admin
Posts: 4128
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by admin » Mon Sep 24, 2012 8:24 pm

Die Audi Anlagen scheinen häufig Probleme mit Samsung Telefonen zu haben, leider auch mit meiner App. Ich habe schon diverse Experimente durchgeführt um vielleicht die Ursache der Probleme zu finden, aber leider keine Lösung gefunden. Meine momentane Theorie ist, dass bei jeder oder manchen Sessions irgendwas im Telefon "hängen" bleibt, was bei folgenden Sessions zu sehr seltsamen Abbrüchen führt. Nach einem Reset des Telefons funktioniert es wieder eine Weile. Ich habe ähnliche Fehler mit allen Samsungs (S1, S2, S3, Nexus S, Galaxy Nexus) beobachtet. Mit einem HTC Desire hat die Verbindung immer geklappt!

Vielleicht liegt es ja tatsächlich irgendwie an den SMS? Da habe ich ja wieder "Futter" für weitere Experimente...

Ich wäre in jedem Fall interessiert an HCI Logs eines Verbindungsaufbaus. Ich habe noch keinen richtigen Überblick, wie sich welches Audi Gerät verhält...

OnSerious
Posts: 7
Joined: Mon Sep 24, 2012 8:04 am

Re: Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by OnSerious » Tue Oct 02, 2012 1:31 pm

Wenn du willst, kann ich dir gerne einen HCI Log liefern. Benutze übrigens jetzt wieder deine App. Problemlos!

Kann dir auch gerne verschiedene Abläufe durchspielen.

admin
Site Admin
Posts: 4128
Joined: Wed Mar 23, 2011 4:12 pm

Re: Android rSAP anstatt Samsung rSAP

Post by admin » Tue Oct 02, 2012 3:31 pm

Mich interessiert hauptsächlich der Verbindungsaufbau, also HCI Log vor Einschalten der Zündung starten. Der Log startet/stoppt übrigens erst, wenn man zurück in das rSAP Hauptfenster wechselt. Bitte an admin at android-rsap dot com senden. Vielen Dank!

Post Reply

Return to “Samsung Galaxy S III I9300”